Social Media Workshop – Medical Edition

Digitalisierung / Kommunikation  •   15. Dezember 2015

Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Social Media Experten – in diesem Fall war das Petra, die Mitte November im Auftrag der in München ansässigen Hamilton Services GmbH einen Workshop für die World Endoscopy Organisation hielt.

Besonders interessant war für uns, dass es sich bei der Gruppe von insgesamt 20 Personen um Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt handelte – insofern nicht nur die „bekannten“ Social Media Practices beleuchtet werden sollten, sondern auch die lokalen Besonderheiten der unterschiedlichen kulturellen Prägung und der eingesetzten Channels. Schließlich gibt es in Brasilien beispielsweise ganz andere Trends, Regeln und Netwzerke als im Iran. Dank der Tatsache, dass wir uns sich bereits seit Längerem mit der interkulturellen Kommunikation im digitalen Umfeld auseinandersetzen, war Petra gut gerüstet für die konkreten Fragestellungen hinsichtlich Nutzung, Einsatz und Wirkung der unterschiedlichen Social Media Channels.
Über das positive Feedback der Teilnehmer (und auch dem Wunsch nach einem “Teil 2”) haben wir uns natürlich besonders gefreut.

Bei Interessen an einem Workshop im medizinischen Umfeld kontaktiert uns gerne per E-Mail. Wir bieten konkrete Themen für Praxen und niedergelassene Ärzte wie auch für Krankenhäuser und Organisationen.